Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Website sowie über Ihr Interesse an meinen Dienstleistungen. Als verantwortungsbewusste Beraterin nehme ich den Schutz Ihrer privaten Daten ernst. Es ist mir wichtig, dass Sie sich beim Besuch meiner Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für mich ein sehr wichtiges Anliegen, das ich in all meinen Geschäftsprozessen berücksichtige. Die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Nachstehend informieren ich Sie darüber, welche Daten ich gegebenenfalls sammle und wie ich damit umgehe.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DS-GVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen bin ich:

Maren Ommen
Alexanderstraße 241
26127 Oldenburg
Tel. 0441 8001708
info@ommen-ernaehrungsberatung.de

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung bzw. Anfragen zu Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich gerne an mich mit dem Stichwort „Datenschutz“ wenden.

2. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf meiner Website https://www.ommen-ernaehrungsberatung.de. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören etwa Informationen wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift und E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtstag. Informationen allgemeiner Art wie z.B. „Alter zwischen 18 und 30 Jahren“, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören nicht dazu.

Sie gilt nicht für andere Angebote, auf die durch einen Link auf der Website lediglich verwiesen wird.

3. Wie ich personenbezogene Daten verarbeite

3.1 Besuch meiner Website

Grundsätzlich können Sie meine Website ohne persönliche Registrierung besuchen. Dann werden nur die Internetverbindungsdaten, die Ihr Browser an meinem Server übermittelt, verarbeitet. Dies sind Ihre IP-Adresse und weitere für den Verbindungsaufbau erforderliche Nutzungsdaten (z.B. Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider). Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung ist die Erforderlichkeit zur Vertragserfüllung bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) sowie die Wahrung meiner berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Die Verarbeitung ist technisch erforderlich, um Ihnen die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Ich gehe davon aus, dass dies auch in Ihrem Interesse ist, da die Website ohne diese Kommunikation nicht angezeigt werden kann. Diese Datenverarbeitung können Sie nur vermeiden, indem Sie meine Website nicht aufrufen.

3.2 Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder E-Mail

Sofern Sie mit mir (z.B. per Kontaktformular oder per E-Mail) Kontakt aufnehmen, werden die personenbezogenen Daten, die Sie mir mitteilen, von mir gespeichert und verarbeitet. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit zur Vertragserfüllung bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) sowie die Wahrung meiner berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Die Verarbeitung ist erforderlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ich gehe davon aus, dass dies auch in Ihrem Interesse ist, da eine Bearbeitung anderenfalls nicht erfolgen kann.
Nach Beendigung der Bearbeitung der Anfrage lösche ich Ihre Daten unverzüglich bzw. bewahren diese nur noch insoweit auf, als gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder eine weitergehende Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die Angaben zu Ihrer Person (zum Beispiel Name, Adresse und Telefonnummer) werden keiner außenstehenden Organisation zur Nutzung für Werbe- oder Akquisitionszwecke ohne Ihre vorherige Genehmigung zugänglich gemacht. Ihre Angaben werden nur an Dritte übermittelt, wenn dies durch ein Gesetz erlaubt oder Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

5. Aufbewahrung Ihrer Daten

Ich bemühe mich, so wenige Daten wie möglich von Ihnen zu verarbeiten. Sofern in dieser Erklärung keine konkreten Aufbewahrungsfristen genannt sind, speichere ich Ihre Daten nur solange bis der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erfüllt ist. Weiterhin bewahre ich Ihre Daten nur noch insoweit auf, als gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder eine weitergehende Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

6. Sicherheit und Vertraulichkeit

Personenbezogene Daten, die Sie auf meiner Website eingeben, werden über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung (SSL) in verschlüsselter Form über das Internet zu meinem Webserver übermittelt, gespeichert und gesichert. Bitte beachten Sie, dass die Übersendung von Daten per E-Mail dagegen grundsätzlich nicht verschlüsselt erfolgt.

Datensicherheit für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht allumfassend gewährleistet werden. Andere Nutzer sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Bitte beachten Sie das, wenn Sie mit mir in Kontakt treten.

7. Ihre Rechte

Sie haben die in diesem Abschnitt erläuterten Datenschutzrechte. Diese können Sie gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich am besten per E-Mail direkt an mich. Zur Ausübung Ihres Beschwerderechts, wenden Sie sich bitte direkt an die nächstgelegene Aufsichtsbehörde. Zu Ihren Rechten im Einzelnen:

(a) Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben unter den Voraussetzungen von Art. 15 DS-GVO das Recht, von mir eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob ich Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, können Sie Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die in Art. 15 aufgeführten Informationen verlangen. Dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, ein.

Bitte beachten Sie, dass Ausnahmen greifen können, etwa wenn eine Geheimhaltungspflicht besteht oder die Daten nur noch wegen gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungspflichten oder für Zwecke der Datensicherung und Datenschutzkontrolle gespeichert sind.

(b) Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Als betroffene Person haben Sie das Recht unter den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO eine Berichtigung von Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Dazu kann auch das Recht gehören, unvollständige Daten zu vervollständigen oder mit einer ergänzenden Erklärung zu versehen.

(c) Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)

Sie können ferner unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten von mir verlangen. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt, für den ursprünglich angegebenen Zweck nicht mehr erforderlich ist oder sonst eine Rechtsgrundlage nicht mehr besteht, z.B. weil die Einwilligung widerrufen wurde oder ein Widerspruch vorliegt.

Ausnahmen vom Recht auf Löschung können sich insbesondere ergeben, sofern die Informationen dem Recht auf freie Meinungsäußerung fallen, zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind, gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder die Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung unmöglich oder unverhältnismäßig ist. In diesem Fall kann es aber zu einer Einschränkung der Verarbeitung nur noch für diese Zwecke kommen.

(d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

Betroffene Personen haben unter den Voraussetzungen ferner ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie eine Löschung ablehnen. Eine solche Einschränkung kann z.B. dergestalt umgesetzt werden, dass Maßnahmen ergriffen werden, damit die Daten nur noch für die beschränkten Zwecke verarbeitet werden können.

(e) Recht zum Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, welche sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Diesem werden ich nachkommen, es sei denn, dass zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden Ihre Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, haben Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen das Recht, Widerspruch einzulegen. Bezüglich der Daten, die beim Besuch meiner Website verarbeitet werden, ist ein Widerspruch gegen die Verarbeitung leider nicht möglich, da der technische Vorgang der Kommunikation automatisch abläuft. Diese Datenverarbeitung können Sie nur vermeiden, indem Sie meine Website nicht aufrufen.

(f) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Als betroffene Person kann unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO ein Recht darauf bestehen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Es kann ferner das Recht bestehen, dass solche Daten durch den Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

(g) Recht zum Widerruf

Sie haben außerdem das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie mich per E-Mail (siehe Punkt 1.) kontaktieren.

Sofern sich die Einwilligung auf Dritte bezieht, sprechen Sie Ihren Widerruf bitte gegenüber dem jeweils relevanten Verantwortlichen aus.

(h) Recht zur Beschwerde

Sie haben schließlich das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

8. Cookies

Um die Nutzung meiner Website speziell für Sie anzupassen und auch um meine Website ständig zu verbessern, setzte ich Cookies ein. Details zu den auf der Website gesetzten Cookies sowie Möglichkeiten, Ihre Cookie Einstellungen zu ändern, finden Sie in meinen Cookie-Richtlinie.

Diese Seite ist geschützt durch reCAPTCHA, die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen gelten.